Sicherheits-Informationen zu Ihrer Sparkassen-Kreditkarte

Sicher unterwegs

Ihre Kreditkarte wird nicht akzeptiert?

Zur Vorbeugung von Kartenmissbrauch unterliegen einzelne Transaktionen besonderen Sicherheitsprüfungen. Dieses Verfahren soll sicherstellen, dass es sich bei dem Käufer tatsächlich um den Karteninhaber handelt.

Besonders bei ungewöhnlichen Einkäufen kann es vorkommen, dass eine Zahlung mit der Kreditkarte abgelehnt wird. Zu einer Ablehnung kann es beispielsweise kommen, wenn Sie Ihre Karte gewöhnlich nur zum Tanken oder im Restaurant nutzen, diese dann aber für einen kostspieligen Einkauf beim Juwelier einsetzen.

In einem solchen Fall können Sie sich sofort unter der Nummer +49 (0)89 411 116 – 446 an eine 24-Stunden Servicehotline wenden. Die Rufnummer der Hotline befindet sich auch auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte.

Bei Zahlungsschwierigkeiten sowie anderweitigen Problemen mit Ihrer Kreditkarte können Sie sich jederzeit unter obenstehender Servicehotline von einem freundlichen Mitarbeiter weiterhelfen lassen.

Was Sie vor einer Reise prüfen sollten

  • Verfalldatum auf der Vorderseite Ihrer Kreditkarte noch innerhalb des Reisezeitraums
  • Beantragen Sie gegebenenfalls rechtzeitig eine Folgekarte bei Ihrer Sparkasse
  • Haben Sie eine PIN zu Ihrer Kreditkarte? Falls Sie noch keine PIN haben, beantragen Sie sie frühzeitig bei Ihrer Sparkasse
  • Im Ausland gibt es immer mehr Geldautomaten, die beim Eingabevorgang eine sechsstellige PIN fordern. Tippen Sie wie gewohnt Ihre vierstellige PIN ein. Danach drücken Sie ungeachtet der zwei weiteren Stellen die Taste „Bestätigung“.

Allgemeine Tipps

Ihre PIN ist geheim

  • Überlassen Sie Ihre Karte niemals anderen Personen, auch nicht Bekannten!
  • Geben Sie Ihre PIN und den SecureCode in keinem Fall weiter, auch nicht bei Aufforderung – weder Polizei noch Sparkassenmitarbeiter erfragen diese.
  • Lassen Sie Ihre Jacke/Tasche mit den darin befindlichen Kredit- oder Kontokarten nicht unbeaufsichtigt.
  • Lassen Sie Ihre Karte niemals unbeobachtet – zum Beispiel im Auto – liegen.
  • Wird Ihre Karte vom Geldautomaten aus unerklärlichen Gründen eingezogen, lassen Sie sie sofort sperren und benachrichtigen Sie auch gleich Ihre Sparkasse.
  • Geht Ihre Kreditkarte verloren oder wird sie gestohlen, veranlassen Sie unverzüglich die Sperrung. Zusätzlich erstatten Sie bitte bei der Polizei eine Anzeige.
  • Lassen Sie sich nicht über die Schulter schauen, wenn Sie Ihre Geheimzahl eingeben. Decken Sie bei Eingabe Ihrer PIN immer die Tastatur ab.
  • Lassen Sie sich am Geldautomaten nicht ablenken. Wenn Ihnen etwas merkwürdig erscheint, brechen Sie den Vorgang sofort ab.
  • Führen Sie Abhebungen am Geldautomaten nur in Sprachen durch, die Sie auch verstehen.
  • Geben Sie Ihre Geheimzahl nicht an elektronischen Türöffnern ein.
  • Kontrollieren Sie unverzüglich Ihre Kreditkartenabrechnung nach Erhalt. Unregelmäßigkeiten melden Sie bitte sofort dem Karteninhaber-Service oder Ihrer Sparkasse.

Vertrauliche Daten im Internet

  • Auch im Internet gilt: Geben Sie niemals Ihre Passwörter, PIN, TANs etc. preis. Geben Sie die URL-Adresse (https://www.musterseite.de) immer komplett in die Browserzeile ein. Wenden Sie sich im Verdachtsfall an den 24-Stunden Notfallservice oder direkt an Ihre Sparkasse.

Wichtig beim Online-Banking über PC, Smartphone, Tablet etc.

  • Installieren Sie unbedingt die neuesten Sicherheitslösungen. Damit können Sie Ihr Gerät gegen Viren, Spyware und andere Schadsoftware abschirmen. Ein Smartphone oder Tablet ist genauso zu schützen wie ein Laptop oder PC. Die dort verwendete Technik gleicht der eines Computers. Informationen zu aktuellen Sicherheitslösungen erhalten Sie auch bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

 

Weitere Informationen zum Thema Kartensicherheit finden Sie unter www.kartensicherheit.de 

Online-Legitimationsverfahren

Das neue Sicherheitsverfahren für Ihre Interneteinkäufe

Registrieren Sie jetzt Ihre Sparkassen-Kreditkarte für das neue Online-Legitimationsverfahren und genießen Sie den höchsten Sicherheitsstandard für Zahlungen im Internet. Sie tätigen Ihre Zahlungen nach wie vor ganz unkompliziert mit Ihrer Kreditkarte.

 

Jetzt informieren & registrieren