Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Internetauftritts erfasst werden, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir diese Daten verarbeiten.

Um Ihre Cookie Einstellungen jederzeit anzupassen nutzen Sie bitte den roten Fingerprint in der unteren linken Ecke.

Nachfolgend finden Sie unsere Erläuterungen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang verarbeiten:

A. Verantwortlicher für die Verarbeitung

I. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters

Bayern Card-Services GmbH – S-Finanzgruppe
Barer Straße 24
80333 München

Kontakt:
Telefon: +49 89 904076-0 
E-Mail: info(at)bayerncard.de

Geschäftsführer:         
Ferdinand Lachner

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter
c/o Bayern Card-Services GmbH – S-Finanzgruppe
Barer Straße 24
80333 München
E-Mail: datenschutz(at)bayerncard.de

B. Verarbeitungen von personenbezogenen Daten durch Websitefunktionen

I. Abruf der Website

Bei Aufruf unserer Website, werden personenbezogenen Daten verarbeitet.. Eine weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Verwendung besonderer Dienste, sowie die Verwendung von Cookies wird weiter unten  dargestellt. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

a) Zweck der Verarbeitung
Bei Ihrem Abruf dieser Website verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen diese Website bereitzustellen sowie um deren Betrieb und technische Sicherheit zu gewährleisten.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Ihrem Abruf dieser Website erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nicht gegenüber Empfängern offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre Daten für 14 Tage ab Ihrem jeweiligen Besuch unserer Website.

e) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Ohne Angaben Ihrer personenbezogenen Daten sind nicht alle Funktionen der Website für Sie verfügbar.

II. Technisch notwendige Cookies

Bei dem Abruf dieser Website durch Sie können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verwendung von sog. „Cookies“ verarbeitet werden. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und für bestimmte Funktionen dieser Website erforderlich sind. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Dabei beziehen sich die nachfolgenden Informationen auf Cookies, die keinen Bezug zu einem über unsere Website verfügbaren Dienst haben, sondern ausschließlich der Bereitstellung der Website selbst dienen („technisch notwendige Cookies“). Im Zusammenhang mit der Verwendung technisch notwendiger Cookies verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

a) Zweck der Verarbeitung
Im Zusammenhang mit der Verwendung technisch notwendiger Cookies verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen bestimmte Funktionen dieser Website bereitzustellen.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verwendung technisch notwendiger Cookies auf dieser Website erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nicht gegenüber Empfängern offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Verwendung des jeweiligen Cookies erforderlich ist.

e) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Ohne Ihre personenbezogenen Daten stehen Ihnen eventuell nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

III. Local Storage

Wir verwenden auch im sogenannten Local Storage die Speicherkapazität Ihres Browsers. Das bedeutet, dass wir Ihre eingegebenen Informationen im Local Storage über Ihren jeweiligen Besuch unserer Website hinaus speichern. Auf diese Weise werden Informationen bei künftigen Besuchen unserer Website nicht erneut abgefragt, sondern bekommen diese direkt als Eingabevorschlag bereitgestellt. Sie können in Ihrer Browser-Einstellung diese selbstständig konfigurieren und z. B. die Verwendung des Local Storage ablehnen. 

a) Zweck der Verarbeitung
Im Zusammenhang mit der Verwendung des Local Storage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um bestimmte Funktionen dieser Website komfortabler zu gestalten.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verwendung des Local Storage auf dieser Website erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nicht gegenüber Empfängern offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Verwendung der jeweiligen, vom Local Storage abhängigen Funktion der Website erforderlich ist.

e) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Ohne Angaben Ihrer personenbezogenen Daten sind nicht alle Funktionen der Website für Sie verfügbar.

IV. Kontaktformular

Sie können mittels unseres Kontaktformulars auf dieser Website mit uns in Verbindung treten. Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

a) Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre jeweilige Anfrage zu bearbeiten.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Ohne die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist eine Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht möglich. Die Verwendung des Kontaktformulars ist zudem freiwillig.

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nicht gegenüber Empfängern offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfrage erforderlich ist oder wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten zur Aufbewahrung berechtigt oder verpflichtet sind.

e) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Die im Kontaktformular mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ohne diese personenbezogenen Daten kann Ihre jeweilige Anfrage nicht bearbeitet werden. 

V. Registrierung auf www.sparkassen-kreditkarten.de

Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren und ein Benutzerkonto erstellen oder bereits über ein Benutzerkonto verfügen und die Website als angemeldeter Nutzer besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

a) Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das Kundenportal und dessen Funktionalitäten bereitzustellen.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erfolgt zur Erfüllung eines zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrags.

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nicht gegenüber Empfängern offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für Bereitstellung von Ihrem Benutzerkonto Ihnen gegenüber erforderlich ist oder wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten zur Aufbewahrung berechtigt oder verpflichtet sind.

e) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Die Eingabemasken mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Ohne diese personenbezogenen Daten kann Ihnen kein Kundenkonto bereitgestellt werden. Weitere Angaben sind freiwillig und können die Funktionalität von Ihrem Kundenkonto erweitern.

VIII. Newsletter

Wenn Sie über diese Website einen Newsletter bestellen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

a) Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen von Ihnen bestellte Newsletter bereitzustellen.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung.

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber dem folgenden Unternehmen als Dienstleister offen:

Format D GmbH
Hofmannstr, 25-17
81379 München

Im Übrigen legen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht gegenüber Empfängern offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre Daten, solange dies für die Bereitstellung des Newsletters Ihnen gegenüber erforderlich ist.

e) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Ohne die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse können wir Ihnen unseren Newsletter jedoch nicht bereitstellen.

C. Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Analyse von Websiteverhalten

I. Google Analytics beschränkt auf die Analyse Ihres Websiteverhaltens

Achtung: Die nachfolgenden Informationen gelten nur für Verwendung von Google Analytics für die Analyse Ihres Websiteverhaltens. Für die Verwendung von Google Analytics im Rahmen der Google Marketing Plattform zum Ausspielen von Werbung gelten die Angaben in Ziffer E.I.

Analyse- und Trackingmaßnahmen Google Analytics
Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Näheres und die genauen Bestimmungen hierzu finden Sie auf folgender Seite:
https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html 

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Im Zusammenhang mit diesem Dienst verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

a) Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Google Analytics zur Analyse Ihres Websiteverhaltens zu verwenden.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verwendung von Google Analytics für die Analyse Ihres Websiteverhaltens erfolgt aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung.

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Google offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Verwendung von Google Analytics für die Analyse Ihres Websiteverhaltens erforderlich ist.

e) Drittstaatenbezug der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in den USA. Die USA bieten kein hinreichendes Datenschutzniveau. Jede Übermittlung personenbezogener Daten findet aber unter Einhaltung der in den Artt. 44–50 DSGVO niedergelegten Bedingungen sowie der sonstigen Bestimmungen der DSGVO statt, um sicherzustellen, dass das dadurch gewährleistete Schutzniveau für natürliche Personen gewahrt wird.

f) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Soweit Sie keine der oben genannten Funktionen zur Deaktivierung des Trackings durch Google Analytics verwendet haben, ist der Abruf dieser Website ohne eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Google Analytics nicht möglich.

D. Verarbeitung von personenbezogenen Daten für das Ausspielen von Werbung

I. Google Marketing Plattform

Wir verwenden auf unserer Website die Google Marketing Plattform, einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Die Google Marketing Plattform besteht aus unterschiedlichen Einzeldiensten. Auf dieser Website werden dabei „Google Analytics“ und „Double Click“ zum Ausspielen von Werbung verwendet.

Für die Funktionsweise und die Widerspruchsmöglichkeiten von Google Analytics gilt das oben unter Ziffer C.I dieser Datenschutzerklärung entsprechend.

Für Double Click gilt folgendes: Wenn Sie eine Website aufrufen und eine über Websites des Google Werbenetzwerks geschaltete Anzeige anzeigen oder darauf klicken, wird eventuell ein DoubleClick-Cookie in Ihrem Browser abgelegt. Der Ihrem Browser zugewiesene DoubleClick-Cookie-Kennzeichner ist der gleiche, der beim Besuch von Websites verwendet wird, auf denen Werbeprogramme von DoubleClick zum Einsatz kommen. Wenn Ihr Browser bereits über ein DoubleClick-Cookie verfügt, sollte kein weiteres DoubleClick-Cookie abgelegt werden.

Daneben verwendet Double Click sogenannte Floodlight-Pixel. Diese stellen beim Laden unserer Website eine Verbindung zu den Servern von Google her und übertragen Informationen über Ihren Besuch unserer Website.

Sie können die Erfassung der auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter https://www.google.com/settings/ads/onweb/ unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Im Zusammenhang mit der Google Marketing Plattform verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

a) Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die Google Marketing Plattform zum Ausspielen von Werbung zu verwenden.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verwendung der Google Marketing Plattform für das Ausspielen von Werbung erfolgt aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung.

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Google offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Verwendung der Google Marketing Plattform für das Ausspielen von Werbung erforderlich ist.

e) Drittstaatenbezug der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in den USA. Die USA bieten kein hinreichendes Datenschutzniveau. Jede Übermittlung personenbezogener Daten findet aber unter Einhaltung der in den Art. 44–50 DSGVO niedergelegten Bedingungen sowie der sonstigen Bestimmungen der DSGVO statt, um sicherzustellen, dass das dadurch gewährleistete Schutzniveau für natürliche Personen gewahrt wird.

f) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Soweit Sie keine der oben genannten Funktionen zur Deaktivierung des Trackings durch die Google Marketing Plattform verwendet haben, ist der Abruf dieser Website ohne eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Google Marketing Plattform aber nicht möglich.

VIII. Besondere Werbung im Zusammenhang mit Ihrem Benutzerkonto (vgl. Ziffer B.V.)

Wenn Sie sich für unser Kundenportal registrieren, oder bereits über ein Benutzerkonto verfügen und die Website als angemeldeter Nutzer besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten über das in Ziffer B.V. beschriebene Maß hinaus wie folgt:

a) Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen im Rahmen von „Mein BCS“ speziell bereitgestellte werbliche Angebote zusätzlich über andere Kanäle zur Verfügung stellen zu können.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Ohne die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist eine Bereitstellung besonderer werblicher Angebote auf Grundlage Ihres Benutzerkontos nicht möglich. Die Verwendung dieses Benutzerkontos ist freiwillig.

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nicht gegenüber Empfängern offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für Bereitstellung den oben bezeichneten besonderen werblichen Angebote Ihnen gegenüber erforderlich ist oder wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten zur Aufbewahrung berechtigt oder verpflichtet sind.

e) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet und können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten insoweit unterbinden, indem Sie auf eine Nutzung eines Kundenkontos verzichten.

E. Social Media

I. YouTube

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Website eingebunden, die auf YouTube, einer Plattform der YouTube LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066 USA („YouTube LLC“) gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie Videos abspielen, werden Daten übertragen.

Im Zusammenhang mit diesem Dienst verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

a) Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die entsprechenden Videos bereitstellen zu können.

b) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verwendung von der oben bezeichneten Videos erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Videos können ohne auf die dafür durch die YouTube LLC bereitgestellte Schnittstelle zuzugreifen nicht dargestellt werden. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für den Zugriff auf die Schnittstelle technisch zwingend erforderlich. 

c) Empfänger/Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber YouTube offen.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Verwendung der erforderlich ist.

e) Drittstaatenbezug der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Die YouTube LLC verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in den USA. Die USA bieten kein hinreichendes Datenschutzniveau. Jede Übermittlung personenbezogener Daten findet aber unter Einhaltung der in den Art. 44–50 DSGVO niedergelegten Bedingungen sowie der sonstigen Bestimmungen der DSGVO statt, um sicherzustellen, dass das dadurch gewährleistete Schutzniveau für natürliche Personen gewahrt wird.

f) Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Das Abspielen des jeweiligen Videos wird die jeweilige Verarbeitung aktiviert.

F. Ihre Rechte als betroffene Person

Eine datenschutzrechtliche Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitungen bleiben von dem Widerruf unberührt.

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen,. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung. Sie können jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Sie haben das Recht, gegen eine Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. Einer Verarbeitung auf Grund einer Interessenabwägung können Sie unter Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

Erfolgt eine Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder im Rahmen eines Vertrages, so haben Sie ein Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten, sofern dadurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Hinsichtlich der in dieser Datenschutzerklärung dargestellten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten können Sie die oben genannten Rechte unter folgenden Kontaktdaten geltend machen

Bayern Card-Services GmbH – S-Finanzgruppe
- Marketing -
Barer Straße 24
80333 München
E-Mail: marketing(at)bayerncard.de

Sie haben außerdem jederzeit das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung unter Verstoß gegen geltendes Recht erfolgt ist. Für die Bayern Card-Services GmbH – S-Finanzgruppe örtlich zuständig ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 18, 91522 Ansbach, Postanschrift: Postfach 1349, 91504 Ansbach, Telefon: 0981 180093-0, Telefax: 0981 180093-800, E-Mail: poststelle(at)lda.bayern.de, Website: https://www.lda.bayern.de/de/index.html

G. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling

Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling findet auf dieser Website nicht statt.

H. Gewinnspiele

a) Zweck der Datenverarbeitung
Nehmen Sie auf dieser Website oder indem Sie eine gedruckte Gewinnspielkarte ausfüllen und zusenden oder in sonstiger Weise an einem unserer Gewinnspiele teil, so verarbeiten wir zum Zweck der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels sowie für die Zwecke der Werbung per Post, per Telefon und/oder per E-Mail, der bedarfsgerechten Produktgestaltung und der Marktforschung folgende personenbezogene Daten:

  1. Anrede, Vor- und Nachname (zur persönlichen Ansprache)
  2. E-Mail-Adresse (zur Ansprache und Gewinnübermittlung per E-Mail)
  3. Telefon-, Mobilfunknummer (zur Ansprache und Gewinnübermittlung per Telefonanruf, SMS, MMS oder Push-Nachricht und für Rückfragen im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel)
  4. Adresse (zur postalischen Auslieferung von Gewinnen oder lokaler Ansprache)
  5. Geburtstag (zur Gratulation und Altersverifikation)

b) Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung unseres Gewinnspiels ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Bei einigen Gewinnspielen können wir im Einzelfall von Ihnen weitere Informationen, wie z. B. eine Altersangabe etc. verlangen, diese verarbeiten wir zum Zweck der Legitimation einer Teilnahme am Gewinnspiel und stützen die Verarbeitung auf die Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Rechtsgrundlage für die Zwecke der Werbung per Post (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO), per Telefon und/oder per elektronischer Post, der bedarfsgerechten Produktgestaltung und der Marktforschung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a), Art. 7 DSGVO.

c) Empfänger bzw. Empfängerkategorien Ihrer personenbezogenen Daten
Für die Vertragsabwicklung schalten wir in der Regel weisungsabhängige Auftragsverarbeiter, wie z. B. Rechenzentrumsbetreiber, Druck- und Versanddienstleister oder sonstige an der Vertragserfüllung Beteiligte, ein und informieren das Kreditkartenausgebende Institut/Sparkasse über Ihren Gewinn. Weitere Einzelheiten hierzu entnehmen Sie den Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels.

d) Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist oder wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten zur Aufbewahrung berechtigt oder verpflichtet sind und/oder Sie uns im Rahmen der Teilnahme am Gewinnspiel eine Einwilligung erteilt haben. Nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zwecke der Werbung, der bedarfsgerechten Produktgestaltung oder Marktforschung speichern.

e) Widerrufs- und Widerspruchsrecht gemäß Art. 7 Abs. 3, 21 DSGVO
Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten für Zwecke der Werbung per Post, per Telefon und/oder per E-Mail, der bedarfsgerechten Produktgestaltung und der Marktforschung per Post, per Telefon und/oder per E-Mail kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch formlose Mitteilung an Bayern Card-Services GmbH – S-Finanzgruppe, Barer Straße 24, 80333 München, oder per E-Mail an compliance@bayerncard.de widerrufen bzw. widersprochen werden. Folge eines Widerspruchs ist der Stopp der künftigen Verwendung. Der Widerspruch berührt nicht die Zulässigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs.